Sonntag, 18 Februar 2018

Heimatwettbewerb

34. ADAC Touristik- und Heimatwettbewerb

Der ADAC Saarland veranstaltet jedes Jahr den Touristik- und Heimatwettbewerb, der sich auch 2017 großer Beliebtheit erfreute. Die Teilnehmer gingen von April bis Oktober auf die Suche nach 12 auserwählten Zielen im Dreiländereck.

Zur großen Abschlussveranstaltung konnte der Vorsitzende des ADAC Saarland e.V., Karl-Heinz Finkler, die Teilnehmer im Kultur- und Kongresszentrum bigEppel in Eppelborn begrüßen. Der MSC Eppelborn unterstützte die Veranstaltung tatkräftig, der Ortsclub feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Auch die Eppelborner Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und der Erste Beigeordnete Berthold Schmidt waren unter den Gästen.

Höhepunkt des Events war die große Verlosung mit zahlreichen Sachpreisen. Die Restaurantgutscheine wurden gesponsert vom DEHOGA Saarland. Hauptpreis war ein Erlebnisarrangement „Stadt, Land, Lust“ mit zwei Übernachtungen im neuen „Glamping Resort“ in der Biosphäre Bliesgau an der Saarlandtherme und ein Tag im Boutique Hotel Leidinger in Saarbrücken. Der Hauptgewinn ging an Wolfgang Jülich aus Menden im Sauerland.Wie in jedem Jahr konnten die Teilnehmer eine Erinnerungsplakette erwerben und die treuesten Teilnehmer wurden besonders geehrt.

„Im kommenden Jahr stehen Naturlandschaften wie der Nationalpark Saar Hunsrück und das Biosphärenreservat Bliesgau im Mittelpunkt“, gab Touristikvorstand Edgar Neusius zum Schluss bekannt. Das Motto für die 35. Auflage des Touristikwettbewerbs lautet dann: „Erlebnis Naturlandschaften im Saarland, Lothringen und Luxemburg“. Auftakt dazu ist im Rahmen der Campingmesse in Bexbach im April 2018.

Der Wettbewerb wird unterstützt von der Tourismuszentrale Saarland, dem DEHOGA Saarland, den Saarland Versicherungen, den Touristikorganisationen der Landkreise Merzig-Wadern, Saarlouis und St. Wendel, DER Touristik, der Tourist-Info der Stadt Merzig und der Staatskanzlei des Saarlandes.

Auskünfte erteilt die Abteilung Touristik telefonisch unter (0681) 68 700 16, alle Infos gibt es auch auf www.touristik-saar.net.